laut schnarchender Partner

Am ersten Maiwochenende 2018 auf der Messe Leben&Tod,

hatten wir Sabine & Team (doTERRA) als Standnachbarn.

 

Sie fragten mich, warum ich so müde aussehe.

Mein Lebensgefährte schnarchte zu der Zeit so massiv,

dass ich nächtelang nicht schlafen konnte.

Dazu kamen diverse Wechseljahrsbeschwerden,

die meinen Schlaf zusätzlich negativ beeinflussten,

so dass wir über getrennte Schlafzimmer nachdachten,

was uns aber überhaupt nicht gefiel.

 

Sie empfehlen mir das Thymian-Öl von doTERRA.

Unglaublich aber wahr.

Nach 5 Tagen sollte Ruhe sein.

Er hatte schon einiges ausprobiert, was es im Internet gab,

aber nichts hatte geholfen, ausser den Geldbeutel zu erleichtern.

Ein Versuch war es wert.

 

Schon in der zweiten Nacht war sein Schnarchen deutlich leiser.

In der dritten Nacht wurde ich wieder wach,

aber nicht weil Georg so laut schnarchte,

sondern weil es so leise war.

Ich griff auf seine Seite rüber, um zu fühlen ob er noch neben mir liegt,

oder ob er schon wieder ausgewandert war,

damit ich schlafen konnte.

 

Er lag neben mir. :-)

 

Ohne schnarchen, von dem man manchmal denken konnte,

er wolle den ganzen Amazonas mit einer Kettensäge abholzen.

 

Ganz schnarchfrei ist er zwar nicht,

wenn er extrem geschafft ist,

aber dank Thymian-Öl,

sägt er dann allenfalls mit Taschenmessern

am Bonsai. :-)