Bronchialasthma / Folgen einer Lungenembolie

Seit 2005 habe ich Bronchialasthma (allergisch).
Seit 2010, nach einer schweren Lungenembolie,

die beinahe alle Segmente der Lunge betraf,

mir 50% Lungenvolumen nahm

und eine Dauermedikation mit Langzeitspray (Cortisonhaltig),

zur Folge hatte.

Seit 2016 habe ich durch viel Sport

das Lungenvolumen wieder auf 95-96% erhöht.
Dank der Öle von doTERRA,

hat sich das Volumen,

innerhalb von 2 Monaten um weitere 2% verbessert.
Seit dieser Messe am 04.05.2018 brauchte ich mein Asthma-Spray  genau 3x.